News

Veröffentlicht am 12.02.2016 von nemesis

0

Sattes Line-up beim Nova Rock 2016

Von 09. Bis 12. Juni diesen Jahres wird das diesjährige Nova Rock Festival in Nickelsdorf stattfinden. Nachdem einige Stimmen laut wurden, die mit dem Line-up und der Setlist so gar nicht zufrieden waren, meldete sich nun Intendant Ewald Tatar zu Wort und machte seinem Ärger über die permanente Kritik Luft. „Ärger-Punkte“ waren beben den Preisen der Tickets auch potentielle zeitliche Überschneidungen bei den Auftritten, der Freitags-Headliner-Auftritt von Wanda zeigte sich besonders häufig betroffen.

„Vielleicht mag die Headliner-Position von Wanda für einige verwirrend anmuten und irgendwie ein ‚richtiger Headliner fehlen, doch sind es nun einmal Wandas, die auch die größten Veranstaltungsplätze in Österreich voll bekommen und große Hallen auch in Deutschland gut besucht werden lassen.“

An sich schon ein kleiner Hammer, wenn die Verantwortlichen Festivals erklären oder sich rechtfertigen müssen, warum eine erfolgreiche österreichische, wenn nicht derzeit DIE erfolgreichste Band bei einem österreichischen Festival die Pole Position an einem der beiden Veranstaltungstage inne hat. Auch zum Ticket-Preis von 154,90 e für das vier Tage umfassende Event äußerte sich Tatar. Wann bewege sich damit an der unteren finanziellen Grenze für ein Rockfestival dieser Größe.

Hm… Größen wie Twisted Sister kann man dabei wohl nicht für diese satten Preise vorschieben… da gab es auch schon Drei-Tages-Festivals mit weitaus mehr Bands dieser Größenordnung samt Dee Snider im Gepäck für deutlich unter 100,- €. Aber sei´s drum.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑