Monthly Archives: Dezember 2015

USM

Veröffentlicht am 10.12.2015 von nemesis

Entgehen den Vermutungen Wie manche vielleicht wissen, handelte es sich hier um das Zweitbaby einiger Balance Of Power-Knaben. Drummer Lionel


Interview Michael Vescera

Veröffentlicht am 09.12.2015 von nemesis

Michael Vescera – ein Rückblick aufs zweite Album Man kann wohl getrost sagen, dass Michael Vescera zu den besten Sängern


Interview Frontline

Veröffentlicht am 09.12.2015 von nemesis

Wenn das Label pleite macht Mit Right Attitude hatten Frontline Scheibe am Start. Das vorhergehende Album Heroes kam nur in


Mother´s Cake

Veröffentlicht am 08.12.2015 von Stefanie Loske

Im Fall von Mothers´s Cake ist ein Trio völlig ausreichend, um ein echtes Funkrock-Feuerwerk zu erschaffen. Sänger und Gitarrist Yves


Voodoo Hill

Veröffentlicht am 08.12.2015 von nemesis

Positiver Stress und Italiener, die keine englischen Texte schreiben können. Hinter Voodoo Hill verbirgt sich in erster Linie der italienische Gitarrist


Rose Tattoo

Veröffentlicht am 07.12.2015 von nemesis

The true Spirit of Rock´n´Roll oder The Soundtrack of Life Es geschieht nicht oft, dass eine Band nach jahrelanger Abstinenz


Honeymoon Disease

Veröffentlicht am 06.12.2015 von nemesis

Honeymoon Disease, Avatarium und Vintage Caravan lassen es in Wien und Innsbruck krachen Mit diesem Paket werden also Retro-Rock ,


Neues Album von Jesse Malin nun raus

Veröffentlicht am 04.12.2015 von nemesis

Der Tausendsassa, der man nicht zuletzt als Ex-Frontmann und Sänger von D-Generation kennt, ist mit seinem neuen Album seit einigen


Haudegen CD-Kritik

Veröffentlicht am 04.12.2015 von nemesis

Wahrlich ein Lichtblick Haudegen sind eine Band, die es in kurzer geschafft hat, die Menschen zu berühren: Mit Bodenständigkeit, Geradlinigkeit


Interview Marillion

Veröffentlicht am 03.12.2015 von nemesis

Prog oder nicht, das ist hier die Frage Viele Musikfans kennen diese Band nur durch ihren Welthit „Kayleigh“, bewiesen die


Jesus Overdrive

Veröffentlicht am 03.12.2015 von Stefanie Loske

2009 fanden sich die fünf Jünger von Jesus Overdrive zusammen und wollten ihrer Besessenheit durch Musik Ausdruck verleihen. Symbiose verschiedener


Catch The Rainbow

Veröffentlicht am 01.12.2015 von nemesis

Ein extra Line-up für eine Tribute-Platte Als hätte Helloween-Trommler Uli Kusch noch nicht genug um die Ohren gehabt, hatte er



Back to Top ↑